BBS Rodalben

Ihr Partner für berufliche Bildung im Landkreis Südwestpfalz                 

logomodernweissk

06331 258525

info@bbs-rodalben.de

  • Startseite

Herzlich willkommen an der Berufsbildenden Schule Rodalben,

dem Bildungszentrum für berufliche Bildung im Landkreis Südwestpfalz seit über 75 Jahren.

Wir bieten ein breit gefächertes Bildungsangebot im gewerblich/technischen, kaufmännischen und sozialen/hauswirtschaftlichen Bereich mit Bildungsabschlüssen von der Berufsreife bis zur allgemeinen Hochschulreife.

ArrowArrow
ArrowArrow
Slider

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unser umfassendes Bildungsangebot und nutzen Sie unsere Internetseite zur persönlichen Information und Kontaktaufnahme.

Schüler der HBF IT - Systeme erwerben Abschlusszertifikat

8 Schüler der Höheren Berufsfachschule IT-Systeme haben zum Ende ihrer Ausbildung zusätzlich zur Teilnahme an der Assistenten- und Fachochschulreifeprüfung ein Abschluss-Zertifikat der Cisco Networking Academy(R) erworben.

it15 klein

(v.l.: Moritz Becker,Christian Demberger, Thorben Würz, Imran Ubiev, Sebastian Müller, Bastian Mahr, Steven Hochländer, Marc Bettinger)

Hierzu beschäftigten sie sich im letzten Schuljahr insbesondere mit den Auswirkungen und Herausforderungen des Internet der Dinge bzw. des "Internet of Everything" sowie der Vernetzung von Menschen, Prozessen und Daten im beruflichen und sozialen Umfeld.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

2. Platz für "Made in de Palz" !!!

"Made in de Palz" belegt zweiten Platz beim Landeswettbewerb

Das Schülerteam der BBS Rodalben feiert den Erfolg in Mainz

„Made in de Palz“, das Junior-Unternehmen der BBS Rodalben war in die Landeshauptstadt geladen, wo das Finale des JUNIOR-Landeswettbewerbs stattfand.

Team mit Urkunden und Pokal k

Die zehn besten Junior-Unternehmen aus ganz Rheinland-Pfalz fanden zusammen. Im Gebäude der ISB Rheinland-Pfalz hatten die einzelnen Unternehmen nach dem Aufbau des Messestandes die Möglichkeit die Jury mit Gesprächen und anschließender Präsentationen von sich zu überzeugen.

Bildungsministerin Hubig und Wirtschaftsminister Wissing besuchten die Unternehmen an ihren Ständen und verliehen die Preise. Knapp hinter „Powerplant“ vom Gymnasium Kirn wurde der Rodalber Schülerfirma "Made in de Palz" der zweite Platz mit einer Siegprämie von 300 Euro verliehen.

Messestand mit Minister k

Die Begründung der Jury ließ im Saal aufhorchen: „Wir halten es für das beste Tourismus-Marketing für Rheinland-Pfalz, das wir je bei JUNIOR hatten!“ Tatsächlich hat das im Vintage-Look gestaltete Weinregal aus alten Weinkisten das Zeug, in regionale Marketingkampagnen eingebunden zu werden.

Vorstand Philipp Meyer betonte in einem Interview mit einem Radiosender, wie stolz er mit seinem Team ist, diesen Preis gewinnen zu können. Der betreuende Lehrer Nauerz verwies darauf, dass mit „Made in de Palz“ das beste Junior-Unternehmen aller rheinland-pfälzischen Berufsbildenden Schulen von der BBS Rodalben kommt.

Kurz nach der Siegerehrung ging der Glückwunsch von Schulleiter Habelitz bei den Schülern ein: „Es freut mich sehr, dass sich der Aufwand nicht nur hinsichtlich der tollen Erfahrungen, die die Schülerinnen und Schüler machen konnten, sondern dass der Aufwand auch mit diesem deutlichen Zeichen belohnt wurde.“

Team vor Messestand klein k

Das gewonnene Geld ist bereits für die Entwicklung von neuen Produkten verplant. Unter anderem beabsichtigen die Schüler bequeme Barhocker zu produzieren, welche ebenfalls aus Weinkisten hergestellt werden. Die hohen Verkaufszahlen der dekorativen Weinregale deuten auf einen langfristigen Erfolg des Unternehmens hin. Mit großer Motivation blicken die Schüler der BBS Rodalben in die Zukunft.

Sportfest der Berufsbildenden Schulen

37. gemeinsames Sportfest der Berufsbildenden Schulen
Pirmasens – Zweibrücken - Rodalben

Am Donnerstag, den 27. April 2017, fand das 37. gemeinsame Sportfest der Berufsbildenden Schulen Pirmasens, Zweibrücken und Rodalben statt. Ausrichter war die BBS Rodalben, in deren Sporthalle die Veranstaltung auch erfolgreich durchgeführt wurde.

IMG 3485 k

Weiterlesen

Aktuelle Hinweise zu Verkehrsbehinderungen

 

qnv1

qnv2